Nach dieser Woche werdet ihr das Gefühl haben wieder vollkommen verbunden zu sein. Mit Euch selbst, der Umwelt und sicherlich auch vielen Menschen, die euch in dieser Woche begegnet sind.

Das Sanskrit-Wort Yoga hat viele Bedeutungen, aber eine von ihnen ist zu verbinden.

Fragt man die MenschenWann fühlst du dich am meisten zufrieden?“ Dann antworten Viele: „mit meiner Familie“, „am Strand“ oder „wenn ich mich zurückziehen kann um durchzuatmen“ Alle Antworten haben auf ihre eigene Weise mit Verbindung zu tun.

Die Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele ist von großer Bedeutung, insbesondere deshalb, weil sie durch die Geschwindigkeit des modernen Lebens immer schwieriger herzustellen ist.

Wie gut wir mit uns selbst in Verbindung stehen hat eine Menge damit zu tun, wie wir uns mit unserer Familie, Kollegen, Freunden oder unserem Partner verbinden. Auch die Verbindung mit der Erde, der Natur und dem Universum wird durch unsere eigene Verbundenheit beeinflusst.

In dieser Woche werden wir jeden Morgen eine starke Vinyasa Flow Yogaeinheit üben. Am späten Nachmittag könnt ihr eine beruhigende Yin Yogastunde genießenAn einem Nachmittag werden wir uns buchstäblich miteinander verbinden, indem wir am Strand zusammen Acro– Yoga machen. Im Anschluss lernen wir im Rahmen eines Workshops die Techniken der Thai-Yoga-Massage.

Vinyasa Flow
Yin Yoga
Acro Yoga & Thai Massage Workshop
Unterrichtssprache English

 

 

 

Über die Lehrerin

 

MAREILLE absolvierte ihr 200 Stunden TT mit David Lurey in Brasilien im Jahr 2012. Zusätzlich lernte sie die Magie der Praxis von Yin Yoga und Thai-Yoga-Massage kennen, die sie als perfekte Begleiter zu ihrer Yoga-Praxis nutzt.
Ihre Klassen sind eine schöne Mischung aus Hatha Yoga, Vinyasa Yoga und Yin. Wir werden lernen unsere Grenzen zu respektieren und zu akzeptieren, während wir auf den Rhythmus unseres Atems hören. Mareille ist eine sehr zugängliche Lehrerin. Es fällt leicht ihr zu folgen. Ihre Klassen sind für alle Level geeignet.

Mareille hat bereits in vielen verschiedenen Surfcamps in Spanien und Marokko gearbeitet. Im Moment ist sie aber vor allem in Amsterdam, ihrer Heimatstadt, und unterrichtet dort. Für weitere Informationen über Mareille: www.mareille-yoga.nl.

Die Unterrichtssprache wird Englisch sein, aber Mareille spricht auch Niederländisch und ein bisschen Deutsch.

 

 

 

Über den Ort

Freie Zeit könnt ihr dazu nutzen, die umliegende Natur zu erkunden, euch mit neuen Freunden am Pool oder Strand zu sonnen oder vielleicht habt ihr Lust euch eine Massage zu gönnen. Zwischen dem morgendlichen Brunch und der Yogastunde am Nachmittag findet sich auf jeden Fall Zeit für all das. Wenn der kleine Hunger kommt könnt ihr euch einen Smoothie oder andere Snacks bestellen. Am Mittwoch findet nachmittags kein Yoga statt. Ihr könnt diesen Tag nutzen um in eine der umliegenden Städte zu fahren, zum Beispiel nach Granada, Málaga oder Nerja. Mehr Impressionen zum WHAT TO DO hier.

 

 


Dieses Yoga Retreat jetzt buchen

oder unverbindlich anfragen:

 

 

Dein Name (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Strasse/Nr. (Pflichtfeld)

PLZ/Stadt (Pflichtfeld)

Wo hast Du von der Reise erfahren? (mit Strg sind mehrer Angaben möglich) (Pflichtfeld)

Yoga Retreat

Unterkunftswunsch

Deine Nachricht

captcha